über mich

Mein Name ist Kristina Schaumberg.

 

Gebürtig komme ich aus Neumünster in Schleswig-Holstein, bin aber für mein Pädagogik- und Kunststudium nach Gießen gezogen. Nachdem ich 2016/2017 in die Heimat zurückkehrte, lebe und arbeite ich nun wieder in Gießen.

 

In meinen Porträtmalereien betrachte ich Tiere in ihrer Beziehung zum Menschen und andersherum. Für mich stehen sie auf einer gleichen Ebene mit gleichem Empfinden und gleichen Rechten. Dabei ist mein Hund Toulouse immer eine wichtige Inspiration für mich gewesen.

 

Auf dieser Seite können Sie einige Einblicke in meine künstlerische und kunstpädagogische Arbeit bekommen. Außerdem male ich gerne im Auftrag für Sie.

 

 

 

 

 

 

ausstellungen

 

Einzelausstellung
2014 “mensch tier - tier mensch” - ehem. Schlecker, Gießen

2016 Hausgemachtes - Cafe Zeitlos, Gießen

2018 Teilnahme am Fluss mit Flair, Gießen

2018 "Werkschau 2013-2018", Kulturbüro Neumünster

Gruppenausstellungen
2012-'14  regelm. Rundgangsausstellungen - IfK, Gießen
2014 “großE kunsT” - Neustädter Tor, Gießen
2014 “Bitte recht freundlich” - Galerie am Bahndamm, Gießen
2015 “Was macht die Kunst?” - KiZ, Gießen

2017 "SoloOrchester" - Galerie23, Gießen

ausbildung

 

2008-2012 Bachelor - Studium der Erziehungswissenschaften an der JLU in Gießen


2012-2014 Master-Studium der Kunstpädagogik an der JLU in Gießen, Schwerpunkt Malerei und Grafik


2012 museumspädagogisches Praktikum in der Herbert-Gerisch-Stiftung in Neumünster

 

2013/ 2018 ehrenamtliche Tätigkeit bei der Freeschool Gießen - Leitung des “Offenen Ateliers”

 

2014-2016 Arbeit in der Jugendhilfe, Gießen


seit 2015 ehrenamtliche Arbeit im Kinderatelier “MuSEHum” des Oberhessischen Museums Gießen

 

2016-2018 Lehrtätigkeiten an einer Förderschule, Neumünster

 

2018 Teilnahme an der Marburger Sommerakademie, Kurs "Ungewöhnliche Perspektiven"bei Emö Simonyi

 

seit 2018 Pädagogische Mitarbeiterin im Bildungswerk, Gießen